Drei Gemeindezentren
Kreuzkapelle - Elseyer Kirche (Melanchthon-Haus) - Paul-Gerhard-Haus

 

Die Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde

Elsey in Hohenlimburg

 

 

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Elsey in Hohenlimburg gehört nach Aufgabe der Selbständigkeit Hohenlimburgs zum Stadtgebiet Hagens. Kirchlich ist die Gemeinde dem Kirchenkreis Iserlohn zugehörig. Sie ist eine von 605 Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen, am Tor zum Sauerland gelegen. Hohenlimburg umfasst die Orsteile Reh, Elsey, Hohenlimburg(Innenstadt), Oege, Nahmer und Wessselbach. Von den 28000 Bewohnern Hohenlimburgs gehören über 6000 zur Kirchengemeinde Elsey.

 

Die Gemeinde unterteilt sich in 3 Pfarrbezirke.

Zum ersten Pfarrbezirk –Elsey- gehört die Patronatspfarrstelle. Das Kirchenpatronat SD des Fürsten zu Bentheim-Tecklenburg ist aus der Standesherrschaft in Limburg hervorgegangen. Gottesdienste werden in der alten Elseyer Kirche (1223/1226) gefeiert. Die Gemeinde kommt im Melanchthon-Haus zusammen, das 2003 fertiggestellt wurde.

 

Die Gottesdienststätte des 2. Pfarrbezirkes – Hohenlimburg, Oege, Nahmer, Wesselbach -ist die über 100 Jahre alte Kreuzkapelle. Gemeinderäume laden auch hier die Gemeindeglieder ein.

 

Zum 3.Pfarrbezirk – Reh- gehört das 1973 errichtete moderne Gemeindezentrum Paul-Gerhardt-Haus.

 

Drei Kindertageseinrichtungen mit jeweils zwei Gruppen sind in den Pfarrbezirken angesiedelt.

 

Ein hauptamtlicher Jugendreferent (50% Stellenumfang) koordineirt die Jugendarbeit aller Pfarrbezirke.

 

Kirchenmusik geschieht in verschiedenen Formen. (Kirchenchor, Bläser-und Flötenensemble, Projekte, Konzerte..)