"Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen"

( Matthäus 18,20 ).

 

Dieses Wort lädt Menschen jeden Sonntag zum Gottesdienst in die Kirche ein.......

 

...um ein wenig Ruhe zu Genießen

...um sich an Gottes Zusage zu Erinnern

...um sich auf neue Wege zu Machen

...um zu Entspannen

...um sich zu Informieren

...um Abschied zu Nehmen

...um zu Singen

...um mit anderen nicht nur zu Chatten

...um zu Hören

...um neu Anzufangen

...um die Hände zu Falten

...um mit anderen - das Abendmahl - zu teilen

 

 

Auch Sie sind eingeladen!

Auch Du bist eingeladen - ganz besonders an jedem 2. Sonntag im Monat zum Familiengottesdienst

Zeit haben - eine echte Chance -

 

 

Alles wird hektischer,

immer weniger Zeit steht zur Verfügung,

immer mehr, immer schneller

immer weniger Spielraum, sein Leben gestalten zu können, und das  schoin in jungen Jahren.

immer weniger Bereitschaft sich verbindlich zu engagieren.....

......

 

Ihre Kirchengemeinde bietet Ihnen und Dir einen Ort, wo Sie und Du Zeit haben können, denn

entscheidend ist,

 

dass der Mensch mit Gottes Weg und mit der Botschaft seiner Liebe in Kontakt kommt.

 

Gott lädt ein:

zu guter Gemeinschaft -

zum Hören seiner guten Botschaft -

seinen Segen zu empfangen und ihn im Alltag zu leben.

 

Darum sind Sie - Bist du eingeladen..

 

nicht das "Richtige" dabei .. einfach anrufen.. oder Ideen mailen. Je mehr mitwirken, desto bunter und interesanter wird deine/ihre Kirchengemeinde.