GOTT spricht:

Ich will dem Durstigen

geben von der Quelle

des lebendigen Wassers

umsonst.

 

Offenbarung 21,6

 

 Mit den Worten der Jahreslosung aus der Offenbarung des Johannes grüsse ich Sie und wünsche Ihnen Gottes gutes Geleit für das Jahr 2018.

Gott spricht,

wie, wodurch fragen einige sofort. Durch sein Wort ist die Antwort, durch das Gebet, wie ich es vor Gott formuliere, durch Begegnungen, durch Abläufe im Leben, durch Bewahrung, auch durch so manchen Fehler, der mich  wieder auf den richtigen Weg bringen soll.

Gott, unser Herr und Vater hat unzählige Möglichkeiten.

 

Er redet mit mir,

weil er sich nicht mit dem abfindet, wie es ist, weil er weiß, wie es sein kann, um gesegnet zu leben. Er kennt den Durst eines Menschen, war doch sein Sohn Jesus an der Seite der Menschen.

 

Er will und wird dem Durstigen geben,

so hat Jesus gelebt, was unserem Leben Licht gibt, hat Menschen den Lebensweg verdeutlich, hat sie geheilt an Leib und Seele, hat die Tür zur Ewigkeit für uns geöffnet.

 

Gott ist aktiv, gibt gern, schenkt gern:

 Er gibt dem, der Durst verspürt. von der Quelle, also von sich selber. Er hat alles erschaffen für uns, damit wir es erhalten. 

Er hat uns geschaffen für ein Miteinander, nicht, dass wir uns in unsere Lebenszeit das Leben gegenseitig schwer machen.

 

 

Er gibt lebendiges Wasser

dem, der Durst verspürt,

 

Wasser

  • nicht aus Flaschen,
  • nicht abgestanden,
  • direkt von der Quelle
  • das den Lebensdurst stillt.
  • das rein und heil macht.
  • das BESTE, was es gibt.

 

Und das : Umsonst.

Ohne Bedingung, ohne Kosten. Warum sollte ich es mir nicht schenken lassen?

 

 

 

Monatslosung

 

August 2018

 

Gott ist die Liebe

und wer in der Liebe

bleibt,

bleibt in Gott

und Gott in ihm.

 

1. Johannes 4,16

 

 

September 2018

 

GOTT hat alles schön gemacht zu seiner Zeit

auch hat ER die Ewigkeit in ihr Herz gelegt,

nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk,

das GOTT tut,

weder Anfang noch Ende..

 

Prediger Salomo 3,11